Rückenwind für die Windenergie

Windenergie in Soest

Der Windenergie kommt eine zentrale Rolle für die Energiewende in NRW zu. Neben der Nutzung der Solarenergie liegen hier die größten Potenziale für die klimafreundliche Energiegewinnung. Doch der Ausbau der Windenergienutzung muss naturverträglich und für die Bürger*innen integrierbar erfolgen. Dafür setzt sich der BUND ein. Wir sind überzeugt, dass Naturschutz, Bürger*inneninteressen und die unverzichtbare Energiewende in Einklang zu bringen sind.

 

VERANSTALTUNGEN, SAVE THE DATE!

                                         VORTRAG
Auf Einladung der BUND Kreisgruppe Soest wird Matthias Kynast am Freitag, 07.02.2020 um 19 Uhr in Rüthen berichten über die aktuelle Situation im Ausbau der erneuerbaren Energien unter besonderer Berücksichtigung seiner 25jährigen Erfahrung mit der Politik und den Genehmigungsbehörden.

Wir bilden Fahrgemeinschaften von Soest nach Rüthen. Bitte mailen Sie uns, wenn Sie mitfahren möchten: bund.soest-welver@bund.net

Zieladresse: Pfarrheim, Kirchstraße 9 59602 Rüthen Kallenhardt

Matthias Kynast setzt seit 25 Jahren erfolgreich Beteiligungsprojekte im Bereich Windkraft-Energieerzeugung um. Sein Planungsbüro MK Windkraftbeteiligungen in Erwitte betreute inzwischen 40 Windkraftanlagen sowie 3,5 MW Photovoltaik. Fast 1.500 Personen haben sich an den verschiedenen Bürgerprojekten beteiligt und damit in unserer Region einen konkreten Anteil zum Klimaschutz geschaffen. Er ist seit 20 Jahren Herausgeber von Windbrief Südwestfalen.

Windenergie – im Konflikt zwischen Notwendigkeit und Akzeptanz

Die von allen Seiten geforderte Energiewende erfordert einen massiven Ausbau der erneuerbaren Energien. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass zukünftig auch Mobilität, Heizung und Industrie verstärkt auf den Energieträger Strom zurückgreifen sollen, um Kohle und Öl als CO2-Emittenten zu vermeiden.

So eindrucksvoll sich die Leistungsfähigkeit moderner Windturbinen entwickelt hat, so sehr polarisiert diese Art der Energieversorgung. Anwohner geplanter Anlagen äußern ihren Unmut, politische Entscheidungsträger lassen auf wirksame Entscheidungen warten. Vor dem Hintergrund des Klimawandels und des damit verbundenen geringen Zeitfensters zum Handeln führt kein Weg an der Windenergie vorbei. Die verschiedenen Argumente wie Kosten, Flächenverbrauch, Aufbau großer Kapazitäten in geringer Zeit, Entsorgung und regionale Wertschöpfung werden vorgestellt.

Vor dem Vortrag sind interessierte Bürger*innen um 18:00h eingeladen zur Jahresmitgliederversammlung der BUND Kreisgruppe Soest und um 18:30h Jahresmitgliederversammlung der BUND Ortsgruppe Lörmecketal Rüthen-Warstein

 

                                       EXKURSION

Am Samstag, 14.03.2020 ermöglicht der BUND in Kooperation mit der VHS Soest als Veranstaltung des Nachhaltigkeitsnetzes Soest die Besichtigung einer 240m hohen Windkraftanlage.

Die dort ansässige SoLaWi Vaußhof betreibt erfolgreich eine repowerte 240m hohe Windkraftanlage. Die Betreiber leben und arbeiten in kurzer Entfernung zu ihrem Energieerzeuger. Akzeptanz bei der Bevölkerung in ihrem Umfeld schafft sie durch praktizierte Gemeinnützigkeit: die repowerte Anlage finanziert einen E-Golf, der als Carsharing allen Scharmeder Bürger*innen kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Um die Folgen des Klimawandels einzudämmen und damit die biologische Vielfalt weitestgehend zu bewahren, ist der Ausstieg aus der Atom- und Kohlekraft unabdingbar.
Der weitere ökologisch verträgliche Ausbau der erneuerbaren Energien ist daher von zentraler Bedeutung für die künftige Energieversorgung. Mit den Betreibern erfolgt an dem Nachmittag ein Informationsaustausch, wie sich diese klimafreundliche Technologie in den Alltag integrieren lässt.

Abfahrt ist ein Soest um 14:02 Uhr mit der Bahn, Kosten entstehen für gemeinsam genutzte Gruppentickets.

Treffpunkt und gemeinsamer Ticketkauf ist um 13:40 Uhr in der Bahnhofshalle in Soest.

Die Rückankunft in Soest erfolgt spätestes um 18 Uhr.

Anmeldung erforderlich unter bund.soest-welver@bund.net

 

 

Die BUND-Forderungen zum Ausbau der Windkraft in NRW und viele weitere Informationen finden Sie hier.

Und der BUND Bundesverband bezieht hier Positionen und liefert Hintergründe zum Thema "Windkraft - das Arbeitspferd der Energiewende".



Die Position des BUND zum Ausbau der Windenergie finden Sie hier.

Suche

Unsere Termine, Angebote und Aktionen 2020

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Termine, Angebote und Aktionen 2020. Für eine Anmeldung und weitere Informationen senden Sie uns bitte eine Email an bund.soest-welver@bund.net. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind! 

BUND Termine 2020: Unser Flyer als pdf-Datei zum Download

BUNDTermine2020Flyer.pdf