• Die BUND OG Soest/Welver ist in Sachen Klima-, Umwelt- und Naturschutz in Soest/Welver zu vielen Themen in Soest aktiv:

  • Besonders sorgfältig widmen wir uns der Umweltbildungsarbeit in BUND-Kindergruppen, im Sommerferienprogramm, mit Schulklassen und Kindergartengruppen, um die Verbindung der Kinder mit der Natur zu fördern, sie mit allen Sinnen erlebbar zu machen. 

  • Und auch Erwachsene finden bei uns das passende Angebot: wir informieren über den richtigen Obstbaumschnitt, Trockenmauerbau, Kräuterkunde, Kochen am Lagerfeuer, plastikfreie Alltagsgestaltung und Lebensführung uvm.

  • Wir beleben und pflegen die BUND Naturoase, den naturnah gestalteten Garten am Gelände des alten Schlachthofes. Wir halten die Infrastruktur mit Bauwagen, Schuppen, Naturteich, Streuobstwiese, Beeten, Kräuterspirale und Trockenmauer instand.
    Unsere Gemeinschaftsgärter*innen ist mit viel Freude, Eifer, gärtnerischem Sachverstand und viel Liebe zur Natur auf dem Gelände im Einsatz.

  • Für ein pestizidfreies Soest setzen wir uns ein gemeinsam mit dem BUND Landesband NRW im Projekt "Pestizidfreie Kommune" ein.

  • Die Verkehrswende ist unser Thema. Klimaschutzmobilität und Fußgänger- und Radfahrer-orientierte Stadtplanung sind uns wichtig. Eine autofreie Innenstadt in Soest können wir uns gut vorstellen, ambitioniert umgesetzt mit 12 autofreien Sonntagen in 2020 zur Eingewöhnung und dann ab 2021 dauerhaft.

  • Der Baumschutz in Soest wird vom BUND sorgsam beobachtet. Wir empfehlen Privatleuten geeignete Baumarten, die den Belastungen durch Trockenheit und Hitze zukünftig gewachsen sein werden und rufen zum vermehrten Pflanzen von Bäumen als Klimaanpassungsmaßnahme in Privatgärten auf.

    Außerdem richten wir unser Augenmerk auf den öffentlichen Baumbestand, das Nachpflanzen abgängiger öffentlicher Bäume die z.B. durch Stürme und Orkane zu mehr als 5hunderten nun im Stadtbild fehlen sowie auf die erhaltende Baumpflege.

  • Der BUND informiert regelmäßig gemeinsam mit F4F, dem Klimatreff, dem Klimaaktionsbündnis, Parents, Grandparents, Artists und Scientists for future die Bevölkerung über den aktuellen Stand der sich rapide verschlechternden Klimakrise. Alle zwei Wochen sind wir am Infostand auf dem Marktplatz anprechbar, hören besorgten Bürgern zu, geben Informationen und auch Hinweise, wie jeder Einzelne zum Klimaschutz beitragen kann.

  • In Welver sind wir aktiv bei der Mitgestaltung der Abendmärkte zu den Themen plastikfrei Leben, regenerative Enrgien und Insektenschutz als Maßnahme gegen das Artensterben. Heckenbestandserweiterung und -schutz in der Bördelandschaft sind hier ebenfalls ein wichtiges Thema.

 

 

 

Der BUND beteiligt sich aktiv daran die Klimakrise zu stoppen und in Soest einen giftfreien, unbelasteten, gesundhaltenden Lebensraum zu schaffen.

Sie möchten mitmachen? Sehr gerne!

 

Wie Sie sehen gibt es beim BUND vielfältig die Möglichkeit seine eigenen Talente und Interessen einzubringen.

Mailen Sie uns an bund.soest-welver@bund.net, kommen Sie dazu und Sie sind Teil einer lebendigen, zukunftsorientierten Gemeinschaft!



Suche

Unsere Termine, Angebote und Aktionen 2019

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Termine, Angebote und Aktionen 2019. Für eine Anmeldung und weitere Informationen senden Sie uns bitte eine Email an bund.soest-welver@bund.net. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind. Vielen Dank!